Ich muss noch was zu der Untersuchung beim Arzt loswerden. Neben Sehfeld, Sehschärfe und Gesundheitsprüfung stand noch ein Reaktionstest auf dem Programm.

Das ging so:
An einem speziellen Computer-System mit farbigen Tasten musste ich diesen Test absolvieren, hier waren verschiedenfarbige Tasten und zwei Fusspedale nach entsprechender signalisierung über einen Bildschirm oder Töne zu drücken. Das ganze in einer ziemlichen Geschwindigkeit wie ich fand, ich kam kaum hinterher. Die Artzhelferin meinte ich sollte nur eine Hand dazu nehmen. Am Ende lag die Erfolgsquote bei ca. 94% bei diesem Test, immerhin. Aber warum nur eine Hand? Mit zweien hätte ich viel schneller sein können. Nein, meinte Sie, ich wäre ohnehin schon zu schnell für das System.
Wie bitte?
Naja, sagte Sie, die meisten liegen bei 60-70%, das ist kein Problem, aber ich wäre einfach zu schnell. Ok, ist ein alter Medion-Rechner, aber das hätte ich ihm doch wohl zugetraut.
Ich habe dann noch gefragt, wieviel Prozent man denn überhaupt brauchte um diesen Test zu bestehen.
Die Antwort: mit 33% hätten Sie bestanden.
Da fällt mir nicht mehr viel zu ein.

Ich glaube, in Zukunft werde ich einen sehr genauen Blick auf jeden Busfahrer werfen, der mich mal befördern sollte.

Keine Kommentare möglich.