Das war es für Hannes beim BusBlogger :)

Er reist nun weiter, bleibt aber bei vorerst mir. Wie das geht?

Ich schreibe, wie einige vielleicht wissen, zwei weitere Blogs. „Leben im Wohnmobil“ ist entstanden, weil ich mal ein Jahr wie der Titel schon sagt, wohnungslos gewesen bin und nur in einem 7,5 Tonner gehaust habe. Viele haben mich damals gefragt, ob ich mal beschreiben kann wie das so läuft, und so ist dieser Blog entstanden. Mittlerweile habe ich mit Anne zusammen eine kleine Wohnung in Aachen, wir schreiben den Blog dazu aber trotzdem weiter, wenn wir unterwegs sind.

Das ganze hat mich doch sehr geprägt und ich will das auf jeden Fall noch einmal machen, dieses Mal für längere Zeit. Und das tolle ist, dass Anne das genauso gut findet und dabei ist. Zu diesem Zweck haben wir uns einen alten Bücherbus gekauft und bauen diesen zum Wohnbus um, ich hatte das in einem der vorherigen Beiträge auch schon einmal verlinkt.

So, genug Eigenwerbung, Hannes reist also weiter und zieht mit uns um, ins Wohnmobil. Das ganze aber auch nur kurz und zu dem Zweck, um Hannes möglichst komfortabel zu seinem nächsten Hüter zu bringen.

Alles weitere lest Ihr dann hier.

Keine Kommentare möglich.