Heute nehm ich euch mal mit in die Eifel.

Eine kleine Gruppe eines Aachener Unternehmens machte neulich einen Dreitagesausflug nach Simonskall, das ist zwar noch nicht tiefste Eifel, aber schon recht weit draussen, vor allem wenn man die Anfahrtmöglichkeit mal genau betrachtet.

Es gibt nur eine schmale Strasse rein und eine genauso schmale Strasse raus. Wenn einem da einer entgegen kommt muss er anhalten oder zurücksetzen, das würde ich mit dem Bus nur dann machen wenn ich gerade erst an einer solchen Haltebucht vorbei gekommen bin. Oder wenn der „Gegner“ auch ein Bus oder LKW ist.

Dazu kommt noch, dass die Einfahrt in einer Serpentinenkurve nach INNEN abzweigt, sowas hatte ich auch noch nicht. Auf Google Maps sieht das noch einigermassen machbar aus, wenn man da aber mal auf das Satellitenbild umschaltet, sieht man dass hier wirklich genau in der Kurve abzubiegen ist. Mit dem MAN, den ich für die Tour hatte, ging das nicht.

Also auf der Serpentinenkurve erstmal halten, rückwärts nach aussen in den Wald reinsetzen und dann vorwärts nach Simonskall. Immerhin war auf der Strasse nix los – ich sag doch, schon recht weit draussen :)

Hier gibts ein Foto von der Kurve. Danke an einen unbekannten Einsender.

DSC00480.JPG

Schon recht eng. Die zwei Spuren täuschen: ich habe links und rechts etwas mehr als nen halben Meter…

DSC00481.JPG

Der Ort selbst besteht aus ein paar Häusern und zwei Hotels. Eins davon ist mein Ziel.

DSC00482.JPG

Und damit es hier überhaupt Kommunikation für Geschäftsleute gibt, hat sich das Hotel kurzerhand eine D-Netz Sendeantenne aufs Dach setzen lassen. Mein E-Plus Handy ist tot.

DSC00483.JPG

Der Rückweg über die andere Strasse sieht nicht besser aus…

So, nun möchte ich mal was anfangen, was Beat vom Buspod (allerdings ohne Bus) und Maik von Truck-Online bereits vorgemacht haben: Ich lasse bei einer Fahrt mal die Kamera mitlaufen, moderne Handies machen es möglich.

Viel Spass beim mitfahren, sowas gibts jetzt mal öfter :)

5 Antworten zu “Simonskall in der Eifel – Video”
  1. Gerd sagt:

    Du bist echt cool! Solche Straße mit dem Bus fahren und nebenbei noch filmen! 😉

  2. Martin sagt:

    Ja von wegen, das Handy wird natürlich irgendwo festgeklemmt…
    Ich suche noch nach einer gescheiten Lösung, dann gibts öfter mal was!

  3. maik sagt:

    Welch angenehme Ruhe. Es ist doch schön, wenn der Motor weit weg ist 😉

  4. Martin sagt:

    Ja, genial, was?
    Ich steh da auch voll drauf :)
    Deswegen ja auch das hier: http:/www.o307.de

  5. Nadine sagt:

    Sowas geht prima als Halterung. Mit meinem Handy funzt es super. geht auch sicher perfekt an der Frontscheibe: http://www.saugnaepfe-online.de/product_info.php?info=p10_Doppelsaugnapf-35mm.html

  6.