Ein Ostfriese bewirbt sich bei den städtischen Verkehrsbetrieben in Emden. Er wird von Personalchef gefragt:

„Haben Sie gute Zeugnisse?“

Er zeigt sie vor.

„Haben Sie einen Führerschein?“

„Ja, hier.“

„Können Sie gut rechnen?“

„Ja.“

Der Mann wird als Busfahrer eingestellt, und zwar bei der Linie 16. Schon am nächsten Tag verunglückt er.

Eine Untersuchungskommission wird eingesetzt. Der nur leicht verletzte Busfahrer wird gefragt: „Wieso konnte der Bus auf einer vollkommen geraden Straße in den Straßengraben fahren?“

„Das weiß ich auch nicht. Als es passierte, war ich gerade hinten beim kassieren…“

Keine Kommentare möglich.