Archiv für die Kategorie: “Projekt Hannes”

Die Abstimmung ist abgelaufen, und was soll ich sagen:
Wir haben gewonnen, Hannes kommt zu uns und darf hier nach seiner anstrengenden Reise seinen wohlverdienten Ruhestand verbringen!

projekt-hannes-1.jpg

Eine Woche lief die Abstimmung und ich hätte gedacht dass wir kurz vor Schluss noch überholt werden, aber dem war nicht so – hach ich freu mich :)

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 3 Kommentare »

Viele von Euch werden sich an Hannes erinnern, für den ich mich echt ins Zeug gelegt haben und ihn gleich durch zwei meiner Blogs reisen ließ, um ihn dann höchstperösnlich bei Jens zu seinem 30. Geburtstag abzuliefern.

projekt-hannes-1.jpg

Nun hat der Hammel Geburtstag und die Ziehmutter sucht für ihn sein endgültiges Zuhause. Wer sich dafür ein wenig begeistern konnte, was ich ihm alles veranstaltet habe, der fühle hiermit genötigt den würde ich freundlich darum bitten, bei ihr auf der Seite für mich zu voten.

Er würde einen Ehrenplatz in unserer Wohnung bekommen, und könnte sich für seine nächsten Abenteuer ausruhen, denn in einer absehbaren Zeit von ca. einem Jahr würde er mit in unsere neue Heimat ziehen um dort dann nahe an der Natur dauerhaft artgerecht gehalten werden zu können. :)

Also, bitte votet für uns!

Comments 11 Kommentare »

…und reist weiter. Ein Glück.

Details kann man wie immer bei der Ziehmutter lesen.

Comments 2 Kommentare »

Hannes ist verschwunden! Ich hatte ihn zu Jens gebracht, von da aus ist er zu Roberto nach Dresden und der hat ihn an Pierre (den Link mit Vorsicht geniessen, da wird man gleich mit Werbung zugeballert) übergeben. Und der hat’s wohl irgendwie verbaselt, ich glaub noch nicht daran, dass die Post Schuld hat.

Die Ziehmutter verständlicherweise ist ausser sich, und die bisherigen Schaafhirten werden hiermit aufgerufen, sich an der Suchaktion zu beteiligen. Pixella war bisher noch garnicht dran, beteiligt sich aber trotzdem, und ich greife Ihr Suchplakat mal auf. Schaafdienliche Hinweise bitte direkt an die Ziehmutter!

wantedposter.jpg

Comments 8 Kommentare »

Das war es für Hannes beim BusBlogger :)

Er reist nun weiter, bleibt aber bei vorerst mir. Wie das geht?

Ich schreibe, wie einige vielleicht wissen, zwei weitere Blogs. „Leben im Wohnmobil“ ist entstanden, weil ich mal ein Jahr wie der Titel schon sagt, wohnungslos gewesen bin und nur in einem 7,5 Tonner gehaust habe. Viele haben mich damals gefragt, ob ich mal beschreiben kann wie das so läuft, und so ist dieser Blog entstanden. Mittlerweile habe ich mit Anne zusammen eine kleine Wohnung in Aachen, wir schreiben den Blog dazu aber trotzdem weiter, wenn wir unterwegs sind.

Das ganze hat mich doch sehr geprägt und ich will das auf jeden Fall noch einmal machen, dieses Mal für längere Zeit. Und das tolle ist, dass Anne das genauso gut findet und dabei ist. Zu diesem Zweck haben wir uns einen alten Bücherbus gekauft und bauen diesen zum Wohnbus um, ich hatte das in einem der vorherigen Beiträge auch schon einmal verlinkt.

So, genug Eigenwerbung, Hannes reist also weiter und zieht mit uns um, ins Wohnmobil. Das ganze aber auch nur kurz und zu dem Zweck, um Hannes möglichst komfortabel zu seinem nächsten Hüter zu bringen.

Alles weitere lest Ihr dann hier.

Comments Kommentare deaktiviert für Hannes reist weiter

Bevor es heute Abend ins lange Wochenende geht (dieser Eintrag ist ein Nachtrag zum gestrigen Donnerstag) habe ich noch eine besonderen Auftrag bekommen: ein Ausflug zum Landtag nach Düsseldorf.

Das verspricht sehr spannend zu werden, zumal heute auch Plenum ist, und im Plenarsaal dementsprechend einige Tagesordnungspunkte von den Abgeordneten behandelt werden. Ausserdem ist der Landtag ein beeindruckendes Gebäude, vor allem wenn man sich vor Augen führt, dass hier die Fäden der Landesregierung zusammenlaufen.

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 3 Kommentare »

Wo geht man hin, wenn man jemanden die wahren Sehenswürdigkeiten Aachens zeigen möchte?

Natürlich: zum Lindt Werksverkauf!

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

In meinem Fahrauftrag für heute Nachmittag stand nur „Baumberger Str. 88, Langenfeld“. Wenn man danach sucht findet man eine Wasserskianlage, auf der man an Seilen über den See gezogen wird.

Wie geil!

Da sind Hannes, ich und 25 Schüler der (geschätzten) Jahrgangsstufe 12 heute nachmittag hingefahren.

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 6 Kommentare »

Heute ging es für Hannes endlich auf Bus-Tour! in aller Frühe haben wir uns aus dem Haus geschlichen, um Anne nicht zu wecken, und natürlich um pünktlich am Bus zu sein.

DSC01348.JPG

Früh morgens sind die Schatten noch lang. Wer findet das Schaaf? :)

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 4 Kommentare »

So, heute gibt’s mehr Programm für Hannes!

Zunächst wollte ich aber noch nachreichen, dass Hannes sich direkt gestern Abend noch mit unserem Hund Happy angefreundet hat:

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 11 Kommentare »